BERATUNGSANGEBOT

Enwicklungsprozesse beginnen mit Fragen statt mit Antworten

Als Klärungshelferin ermutige ich Einzelpersonen, Teams und Organisationen, sich Fragen ihrer Entwicklung zu stellen.

  • Welche positive Herausforderung verbirgt sich hinter einem Problem?
  • Welche Stärken und Schwächen, welche Potenziale gibt es?
  • Was ist wirklich wichtig, welche Ziele sind erstrebenswert?
  • Wie werden Beziehungen gestaltet?
  • Welches Tempo entspricht den organisatorischen und persönlichen Erfordernissen?
  • Welche Problemlösungen erweitern Handlungsspielräume?
  • Welche Kräfte überwinden die Angst vor Veränderung?

    Bei der Suche und Erarbeitung von Antworten unterstütze ich den Kunden durch ein breit gefächertes methodisches Repertoire aus Coaching, Supervision, Beratung, Training und Moderation. Das konkrete Setting wird sorgfältig auf die jeweiligen Erfordernisse, Rahmenbedingungen und Wünsche des und mit dem Kunden abgestimmt.

    ZIELGRUPPEN

    • Wirtschaftsunternehmen, Verbände und Organisationen im deutschsprachigen Raum, die eine werte- und praxisorientierte Personal- und Organisationsentwicklung betreiben.
    • Menschen, die ihre persönliche berufliche Situation reflektieren oder weiterentwickeln wollen, besonders Nachwuchsführungskräfte und Menschen in beruflichen Umbruchphasen.
    • Berufsgruppen mit Expertenwissen (z.B. IT, Steuerrecht), die fachunabhängige Beratungskompetenz aufbauen wollen, um sich so auf dem Markt erfolgreich zu platzieren.

    SCHWERPUNKTE

    Das Verbindende meiner Beratungsschwerpunkte

    • die Orientierung an einem positiven Menschenbild, an Werten und Ressourcen
    • das Bestreben, Lern- und Praxisprozesse eng miteinander zu verzahnen
    • ein persönliches Interesse und Freude an diesen Themen.